Vorwort/ In eigener Sache - Gibt es uns auch zukünftig?                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

2. Vorsitzender

Als Selbsthilfegruppe (SHG) blickten wir zu Beginn des Jahres 2020
auf ein über 12 jähriges Bestehen zurück.

Damals initiiert von Wolfgang Fink und in den Folgejahren von vielen
Mitkämpfern und Förderer unterstützt, stehen wir heute vor der Frage
wie soll es mit der Selbsthilfegruppe weitergehen?

Hintergrund ist die Tatsache, dass alle Mitglieder ein Stückchen älter
geworden sind und zum Teil gesundheitlichen und/oder familiären
Belastungen, z. B, durch  Krankheit des Partner/der Partnerin ausgesetzt sind.
So ist verständlich, dass der eine oder andere sich der Leitung einer
Gemeinschaft von über 80 Mitgliedern entziehen möchte.

Die Vorstandswahlen am 27. Januar 2020 brachten keine
satzungsgemäße Zusammensetzung des Vorstandes zustande,
so dass das Fortbestehen der Selbsthilfegruppe unsicher ist.

Deshalb werden am 17. 02. 2020 noch einmal die offenen
Vorstandspositionen zur Wahl gestellt. Hierfür ist aber wichtig,
dass sich Interessenten melden, seien es Mitglieder oder
auch andere Menschen, die sich für die Arbeit in einer Selbsthilfegruppe
engagieren möchten.
Sie treffen auf jeden Fall auf ein Klima des gegenseitigen Vertrauens
und Wertschätzung!

Auskunft über die Situation gibt: Wolfgang Fink; Tel. 0561-81 02 64 01
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


SHG/Lothar Marpmann, 30. Januar 2020
 



Wir sind Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V.:                                                                           BPS-Logo

http://www.prostatakrebs-bps.de/





 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.